Künstler interpretieren engelhorn

Zum Jubiläum haben vier Fotokünstler ihre ganz individuelle Sicht auf engelhorn in Kunstwerken verarbeitet. Vom 17. September bis Ende Januar 2016 sind die Arbeiten von Horst Hamann, Sabine Kress, Falk Kastell und Gerhard Vormwald in limitierter Auflage in unseren Häusern und hier zu sehen und zu erwerben (Info unter +49 621 167-1012) .

Horst Hamann

Der Himmel über Mannheim? Engel, aus dem ­Namen Engelhorn abgeleitet? Diese­ Ideen gingen Horst Hamann als erstes durch den Kopf, als er den Schwarz-Weiß-Abzug eines Schnappschusses von Fabian Engelhorn auf dem Dach des Modehauses vor sich hatte. Er dachte an Bilder aus Wim Wenders Film „Himmel über Berlin“ Mehr...

Falk Kastell

Der Name engelhorn steht für Falk Kastell für qualitätsbewusste Tradition und kreative Innovation. Ein Gegensatz, in dem der Fotograf großes künstlerisches Potenzial sieht. In seiner Fotoserie zum 125-jährigen Bestehen des Modehauses greift er diesen Gegensatz bewusst auf. Mehr...

Sabine Kress

Ein Licht wandert durch das dunkle Kaufhaus. Am Ende einer weiß gedeckten Tafel streift es ein Paar, das sich anschweigt. Einander entfremdet starrt jeder in eine andere Richtung. Der Lichtstrahl gleitet weiter und erfasst eine weibliche Silhouette, die, auf dem Handlauf der Rolltreppe sitzend, lässig die Beine baumeln lässt. Mehr...

Gerhard Vormwald

Weiße Tischdecken, elegante Weingläser, sorgfältig angeordnetes Besteck – kein ungewöhnlicher Anblick in einem Restaurant wie dem le Corange von engelhorn. Inmitten der säuberlich gedeckten Tische aber stehen unzählige Tüten und ­Geschenkpäckchen in allen Variationen und Größen... Mehr...