01.08.2007 | Ubibene

Leben und genießen mit engelhorn

Gäbe es in der Mode einen Wettstreit wie im Sport – Engelhorn hätte hier sicher die Nase vorne.
Seit 1890 ist das Unternehmen die erste Adresse in Sachen Mode in der Metropolregion Rhein-Neckar –
und darüber hinaus.


Ein Einkaufsbummel durch die Innenstadt Mannheims ohne einen
Besuch bei engelhorn? Völlig undenkbar. Wer up-to-date
sein will, kommt an engelhorn nicht vorbei. Im Herzen Mannheims,
rund um die Fußgängerzone Planken, liegen engelhorn Mode im
Quadrat, das neue engelhorn acc/es, engelhorn Trendhouse, engelhorn
sports und die Spezialhäuser für Wäsche und Strümpfe in unmittelbarer
Nachbarschaft zueinander.
engelhorn Mode im Quadrat, das Stammhaus des Unternehmens, ist
ein Haus für die ganze Familie – vom Säugling bis zu den Großeltern.
Alle namhaften nationalen und internationalen Mode-Hersteller sind
vertreten, die dem Anspruch von engelhorn entsprechen. „Für uns ist
wichtig, dass jede Marke ein Profil und ein angemessenes Preis-Leistungsverhältnis
hat.“, sagt der geschäftsführende Gesellschafter Richard
Engelhorn.
Einkaufen bei engelhorn ist ein Erlebnis, das sich nicht so leicht in
Worte fassen lässt. Sicherlich spielen Stil und Geschmack, die außerordentliche
Beratung und der umfangreiche Service eine große Rolle.
Aber es ist vor allem die Aufmerksamkeit für die kleinen Dinge des Alltags,
die engelhorn so besonders machen. Kunden sind wie Gäste.
Sie flanieren durch die Stilwelten und das Design IV im vierten und
fünften Obergeschoss, geniessen die Relax-Zonen und gönnen sich einen
Drink an einer der beiden Café-Bars und lassen sich von den aktuellsten
Mode-Trends inspirieren.
Den aktuellen Herbst-/ Winter-Look, so das engelhorn-Einkaufsteam,
bestimmt in der Womenswear die neue Eleganz – kreiert von Designern
wie Karl Lagerfeld, John Galliano, Stella McCartney oder Marc Jacobs.
Frauen tragen strenge Blazer, Hosenanzüge und schlichte Mäntel – oft
mit betonten Schultern. Sachlich, aber anmutig. Absolut top sind die
Oversized-Pullover über der Röhre mit Ankle-Boots von Jimmy Choo
oder Sergio Rossi und dazu Caban-Jacken mit ¾-Arm, hoher Taille, mit
Gürtel, gerafft oder mit Falten. Die ruhige Farbpalette mit Schwarz,
Weiß, Grau und Beige bis hin zu Schoko-Tönen wird unterbrochen von
Rot, Pink, Fuchsia, Violett, Petrol, Grün und Metallic-Akzenten.
Unverzichtbar für Männer ist der schmale, schwarze Anzug mit Slim-
Hemd, beispielsweise von Hugo und LAB. By Pal Zileri. Oder braune
Anzüge in etwas kräftigeren Qualitäten wie Tweed und Shetlands.
Bedruckte Shirts, gewaschene Baumwolle und beschichtete Baumwolljacken
setzen im Casual-Bereich Akzente.
Es soll ja inzwischen Männer geben, die mehr Taschen haben als ihre
Frauen. Ob das stimmt, sei dahin gestellt. Fest steht indes, dass die Taschen
für die Männer immer wichtiger werden. Im Winter tragen sie in
erster Linie Umhängetaschen in den modernen abgerundeten Formen.
Die finden sie im neuen Haus von engelhorn, dem acc/es. Nahtlos auf
allen Ebenen an das Modehaus angebunden kann man hier sein Outfit
mit Schuhen und Accessoires wie Taschen und modischen Schmuck
ergänzen. Unverzichtbar für die Herren: Schals von Etro oder Dolce &
Gabbana. Noch ein Tipp: Armbänder aus Silber und Leder wie von El
Craft sind schwer im Kommen.
Absolute It-Bags für die Frauen sind große Beutel oder Shopper-
Taschen, in die notfalls auch das Notebook passt wie von Marc Jacobs,
Valentino und D&G. Lack in Schwarz und Rot und Metallic wie Gold,
Silber, Bronze sind ein Muss.
Engelhorn verkörpert die Kunst, Leben und Genießen zu verbinden. Das
zeigt auch das Le Corange in den beiden obersten Etagen von acc/es.
Ein Besuch in dem exklusiven Restaurant und der Lounge adelt jeden
Einkaufsbummel – geöffnet ist übrigens bis 24 Uhr.
Wem in diesem Zusammenhang sein Body Mass Index einfällt, sollte
nicht versäumen, bei engelhorn sports vorbei zu schauen. Das Unternehmen
gilt als das kompetenteste und innovativste Sporthaus Europas,
weil es den Nerv des Sportlers trifft. Ausprobieren ist erwünscht: Sei es
am Kletterfels, der sich vom Erdgeschoss bis zum Dach erstreckt, dem
Golf-Simulator, im Windkanal, auf der Bergschuh-Teststrecke oder
Running-Strecke.

zurück zur Übersicht