23.08.2007 | Rheinpfalz

400-Liter-Fass als Attraktion

Eine Woche lang „Wein und Genuss“ auf den Kapuzinerplanken

Ab morgen dreht sich auf den Kapuzinerplanken
eine Woche lang alles
um kulinarische Genüsse und feine
Weine. Nach der erfolgreichen Premiere
im vergangenen Jahr präsentiert
die Werbegemeinschaft Mannheim
City erneut „Wein und Genuss“.
Die bis zum 1. September dauernde
Veranstaltung steht dieses Mal ganz
im Zeichen des Stadtjubiläums.
Unter dem Motto „Die Bergstraße zu
Gast bei Freunden“ sorgt während der
Veranstaltung dieses Jahr die Schriesheimer
Winzergenossenschaft auf der
Piazza für die Verköstigung mit dem
edlen Tropfen. 15 Winzer aus Pfalz,
Rheinhessen, von der badischen und
der hessischen Weinstraße stellen zudem
ihre Produkte vor. Auch den einen
oder anderen Wein aus Frankreich,
Spanien oder Italien wird es geben.
Insgesamt 140 verschiedene Rebensäfte
können die Besucher täglich
probieren. „Unsere Gäste sollen sich
zu günstigen Preisen durch die verschiedenen
Regionen schmecken können“,
kündigte Lutz Pauels, Vorsitzender
der Mannheimer Werbegemeinschaft,
am Montag an.
Die Mannheimer Kochschule, die
zum ersten Mal dabei ist, deckt zusammen
mit Delikatessenkontor Mannheim
und der Wiener Feinbäckerei
den kulinarischen Part ab. Jeden Tag
wollen die Spezialisten der Kochschule
neue Leckereien zaubern. Zudem
können die Besucher den Profis bei einem
begleitenden Kochkurs über die
Schulter schauen.
Eröffnet wird „Wein und Genuss“
am Freitag um 17 Uhr vom badenwürttembergischen
Landwirtschaftsminister
Peter Hauk. Hauptattraktion
wird an diesem Tag ein riesiges Weinfass
sein. Nach dem Anstich werden,
passend zum Stadtjubiläum, 400 Liter
an die Besucher ausgeschenkt.
Von da an steht der Platz an der
Kunststraße jeden Tag unter einem anderen
Programmschwerpunkt. Dazu
gehört ein Pfälzer Frühschoppen mit
entsprechender Verpflegung am Sonntag.
Am Donnerstag, 30. August, steht
ein spanischer Abend mit Riesenpaella
und Flamenco an. Am 1. September
wiederum erinnert die Veranstaltung
zu ihrem Abschluss noch einmal an
das Mannheimer Stadtjubiläum. Dann
werden 400 Weine an die Fassade des
Modehauses Engelhorns in Richtung
Kapuzinerplanken gestellt. „Ein bestimmt
unvergesslicher Anblick“, verspricht
Pauels.

zurück zur Übersicht