26.08.2007 | Rhein-Neckar-Zeitung

Löwen laden zur großen Party

Mannheim
Wer versenkt einen Siebenmeter gegen Henning Fritz und wer hat den härtesten Wurf? Heute, wenige Tage vor dem Bundesliga-Auftakt in der Kölnarena geegen den VfL Gummersbach (Mittwoch , 20:15), lädt der Handball Bundesligist Rhein-Neckar-Löwen zur großen Saisoneröffnungsparty an die SAP-Arena ein. Für Groß und Klein gibt es von 12 bis 17 Uhr jede Menge Überraschungen. Der Gewinner des Siebenmeterwerfens (die Teilnehmer wurden von Radio Regenbogen ermittelt) gegen den Handball-WM-Helden Henning Fritz erhält eine Stehplatz Dauerkarte für die neue Saison. Neben der Spielervorstellung steht eine Pressekonferenz zum ersten Auswärtsspiel beim VfL Gummersbach auf dem Plan. Dabei werden Trainer Iouri Chevtsov und Manager Thorsten Storm auf die sechswöchige Vorbereitung zurückschauen und einen Ausblick auf die neue Saison wagen. Alle Handballer der Rhein-Neckar-Löwen werden anwesend sein und Autogrammwünschen nachkommen.
Beim Hoffest gibt es auch "weltmeisterliche Preise": ein Bier, ein Winzersteak mit Brötchen oder eine Portion Pommes kosten jeweils einen Euro. Ein Wasser oder eine Cola gibt es für jeweils 60 Cent. Ehe sie an die SAP-Arena kommen, haben die beiden Weltmeister Christian Schwarzer und Oliver Roggisch noch einen Termin beim Löwen-Partner engelhorn sports: die Kreisläufer schreiben von 12.30 bis 14 Uhr Autogramme im Mannheimer Sporthaus in N5, 6+7

zurück zur Übersicht