01.10.2009 | Wochenblatt Mannheim

Schickes für darunter

engelhorn: neue Kollektion
Was Frau im kommenden Herbst und Winter darunter trägt, das war kürzlich bei einer Dessous-Modenschau im engelhorn Dessous- und Wäschehaus zu sehen. Dabei konnten sich geladene Gäste von den Finessen der Herbst-Winter-Kollektionen von Passionata und Chantelle überzeugen. Fachkundig führte Bert Neundorf durch das Programm, die beiden Models Gesine und Teresa führten charmant die eleganten und auch klassischen Teile vor.

Nicht nur die Oberbekleidung orientiert sich an Trends in Schnitten und Farben, auch Dessous überraschen in jeder Saison mit neuen Designideen. Welche Einflüsse die diesjährige Herbst-/Winter-Kollektion der Wäschelinien von Passionata und Chantelle bestimmen, das erfuhren die überwiegend weiblichen Gäste des Dessous-Abends.

Im Mittelpunkt der Präsentation standen neben dem Design auch Funktionalität und Formgebung der Dessous. Die Gäste erfuhren, wie ausschlaggebend die richtige Dessous-Wahl ist, um Kleidung und Silhouette der Frau optimal zur Geltung zu bringen.

Dabei ist das Spektrum der im engelhorn Wäschehaus vorgestellten Dessous-Mode groß: Sie reicht von romantisch verspielten Linien mit Tüll und Verzierungen über Modelle mit exotischer Anmutung und Transparenz bis hin zu Exemplaren mit nahtlosem, blickdichtem Satin,
die formen, ohne sich dabei abzuzeichnen. Im Anschluss an die Schau hatten die Gäste noch ausreichend Gelegenheit, die persönlichen Lieblingsmodelle mit fachkundiger Beratung zu probieren und sich auch gleich mit dem einen oder anderen Teil selbst verwöhnen.

zurück zur Übersicht