16.10.2003 | Mannheimer Morgen

Moulin Rouge im Schaufenster

Bald tanzt sie auch auf der Bühne, aber jetzt erst einmal im Schaufenster vom Modehaus Engelhorn. Zu den Kapuzinerplanken hin ist ein knapp neun Quadratmeter großes Gemälde „Tänzerin im Moulin Rouge“ nach einer Vorlage von Henry de Toulouse-Lautrec zu sehen. Geschaffen hat es Volker Döring. 1989 mit Ausreisegenehmigung aus der ehemaligen DDR in die Region gekommen, arbeitet er heute als Grafiker, Kulissen- und Theatermaler. Unter anderem war er für den spektakulären Frontvorhang des Musicals „Cabaret“ im Capitol verantwortlich. Gerne stellte er sich nun wieder in den Dienst des Capitols. Dort läuft ab 6. November die deutsche Erstaufführung des Kultfilmes von Bazz Luhrmann auf der Bühne – die Geschichte über den berühmten Pariser Nachtclub, die Kurtisane und den jungen Künstler, der sich in sie verliebt. Ab Dezember wird das Capitol gar zum „Moulin Rouge Club“, wenn die Zuschauer an Tischen Platz nehmen und ein Menue einnehmen

zurück zur Übersicht