30.09.2005 | Wochenkurier Heidelberg

Engelhorn Sports feiert Wiedereröffnung

Drei Tage lang Sport und Unterhaltung mit viel Prominenz

Neu, moderner und größer präsentiert sich engelhorn sports ab Donnerstag, 29.September. Drei Tage lang will engelhorn die Wiedereröffnung mit seinen Kunden feiern und lädt zu zahlreichen Veranstaltungen rund um den Sport und mit viel Prominenz ein.
Der Donnerstag beginnt sportlich: Nordic Walking für alle Interessierten gemeinsam mit Olympiasiegerin Heike Drechsler und Medaillen Gewinner Peter Schlickerieder auf den Planken mit anschließendem Frühstück. Start ist 8 Uhr auf den Kapuzinerplanken.
Um 9 Uhr wird ein Eisblock des Eisbildhauers Thomas Tremml zersägt bis der neue Sporthaus-Slogan „erleben, was bewegt“ erscheint. Für die Stärkung vor dem Einkaufsbummel steht von 9 bis 11 Uhr ein Frühstücksbuffet bereit. Alpinisten und Bergsportler sollten in ihre Montur steigen und ebenfalls pünktlich um 9 Uhr da sein, denn dann erhalten sie einen Deuter-Rucksack.
Die Eishockey-Fans sollten sich um 16 Uhr freihalten. Sie können ihre Idole von den Mannheimer Adlern in der 2.Etage life bei der Autogrammstunde erleben. Um 17.30 Uhr Autogrammstunde mit den Spielern Zandi und Pletsch des 1.FC Kaiserslautern.
Spannung versprechen die Klettershows am Donnerstag um 13 Uhr und 17 Uhr, am Freitag um 12 Uhr, 14 Uhr und um 18 Uhr und am Samstag um 12 Uhr und um 16 Uhr – extrem und einmalig.
Auf die Handball-Fans warten am Freitag, 14.30 Uhr, die Handballstars von den Rhein-Neckar-Löwen Oleg Velyky, Andrej Klimovets, Tamas Mocsai, Holger löhr und David Slezak.
Ein cooler Haarschnitt mit coolem Swoosh vom Nike Friseur: von Donnerstag bis Samstag für die Kids in der Kinderabteilung. Am Donnerstag wartet das große Abenteuer für die Youngsters an der Kletterwand.
Zünftig wird es von dr Eröffnung am Donnerstag bis Samstag beim „little Oktoberfest“ auf den Kapuzinerplanken zugehen mit deftigen Schmankerln, bayrischer Trachtenmusik, Schuplattern und vielem mehr.

zurück zur Übersicht