12.04.2007 | Textilwirtschaft Nr. 15

Jakob Müller (28), Substitut/Einkäufer

Aufgabe: Verantwortlich für die gesamte Herrenmode-Abteilung und die Tommy Hilfiger-Etage bei engelhorn active-town im Rhein-Neckar-Zentrum in Viernheim und den Einkauf für diesen Bereich. Elf Mitarbeiter.
Karriere: Dreijährige Ausbildung zum Handelsassistenten bei engelhorn in Mannheim, Teilnahme an den internen Weiterbildungsprogrammen „Modul 1“ und „Modul 2“ für Nachwuchsführungskräfte.
Karriere-Faktoren: „Ich war mir schon früh darüber im Klaren, dass der Einzelhandel meine Plattform ist und dass ich Führungskraft werden wollte. Es macht mich zufrieden, wenn ich die Kunden zufrieden stellen kann, außerdem macht es mir Spaß, Mitarbeiter zu führen und Verantwortung zu tragen. Damit tue ich mich heute nicht schwer – allerdings bin ich in meine Aufgabe hineingewachsen.“
Ziele: „Mir geht es weniger um einen bestimmten Titel, sondern eher darum, eigenverantwortlich arbeiten zu können und meine Handschrift zu hinterlassen. Die nächste Karrierestufe wäre Abteilungsleiter in einer größeren Abteilung bei engelhorn, langfristig könnte ich mir vorstellen, Bereichsleiter zu werden.“

zurück zur Übersicht