25.10.2008 | Mannheimer Morgen

Preiswürdige Gestaltung bei engelhorn

Jürgen Müller, Creative Director von engelhorn Mode, macht Schaufenster zu echten Hinguckern. Dafür wurden er und seine 14 Mitarbeiter nun mit dem BDS-Award des Europäischen Zentralverbandes Visuelles Marketing ausgezeichnet. Die Jury überzeugt das „unübersehbare, aufmerksamkeitsstarke Präsentationskonzept“ des Mannheimer Modehauses. „Die Auszeichnung ehrt uns sehr. Für uns ist es wichtig, dass unsere Schaufenster in ihrer Gestaltung den Passanten etwas über uns berichten, das neugierig auf unsere Sortimente und unseren Service macht“ erklärte Andreas Hilgenstock, geschäftsführender Gesellschafter bei engelhorn. „Wir wollen Begehrlichkeiten wecken“, so Hilgenstock weiter, das hätten Müller uns sein Team sensationell hinbekommen. „Man muss aufmerksam und in der Lage sein, was man in Städten, auf Messen oder Ausstellungen sieht und liest, in Inszenierungen umzusetzen,“ beschreibt Müller ein Erfolgsgeheimnis.

zurück zur Übersicht