05.11.2009 | Wochenblatt Mannheim

Ski: Flory Kern bei engelhorn sports

Schnee und atemberaubende Naturpanoramen - das ist die Welt von Flory Kern. Er ist seit 20 Jahren auf dem gesamten Erdball auf Skiern unterwegs. Unzählliche Reisen führten ihn zu den entlegendsten und spektakulärsten Skispots der Welt. Seine Erlebnisse präsentiert er in einer beeindruckenden Multimediashow am kommenden Donnerstag, 12. November bei engelhorn sports in Mannheim.

Gewalzte Skipisten interessieren Flory Kern nicht. Seine Leidenschaft gehört dem Skifahren in Extremform, beispielsweise an Nordwänden, die schon im Aufstieg eine Herausforderung darstellen. mit 17 Jahren zog des den gebürtigen Schwarzwälder nach Neuseeland, wo er das Buckelpistenfahren für sich entdeckte. Sieben Jahre betrieb er den Sport professionell und wettkamporientiert, errang unter anderem den Gesamtsieg beim Deutschlad Cup. Acht Winter verbringt er im Tal von Chamonix. Unzählige Reisen führten den passionierten Freerider seitdem zu den entlegendsten Skispots der Welte in den Alpen, Japan, Südamerika Kamchatka, Norwegen oder Neuseeland.

Flory Kern bietet als staatlich geprüfter Berg- und Skiführer auch Freeride-Skitouren und Skitouren mit Helikopter in exklusive Skigebiee oder Mountainbike-Camps an.

Wer sich das ganze lieber erst einmal aus der sicheren Entfernung betrachten möchte, der hat dazu Gelegenheit am Donnersta, 12. November 2009 um 18:30 Uhr im 5. OG bei engelhorn sports. Dort zeigt der 39-Jährige an diesem Tag in einer Multimediashow in Bild, Wort und Musik, was die Faszination der Berge ausmacht.

zurück zur Übersicht