23.11.2010 | Mannheimer Morgen

Indisches Fest der Farben für einen guten Zweck

Goldglänzende Weihnachtskugeln blitzen zwischen prachtvollen Kissen und prunkvollen Kästchen hervor: Die neue Fensterdekoration des Modehauses Engelhorn setzt auf ein Spiel von Licht und Farben. Auf Sonderflächen finden Kunden bis 24. Dezember indische Tees, Schmuck und aufwendig bestickte Stoffe sowie Einzelstücke des indischen Modedesigners Rajesh Pratap Singh. Eine Schau präsentiert eindrucksvolle Bilder des Fotografen Boris Potschka, der die Farben Indiens thematisiert. Der Erlös der Engelhorn-Sammel-Aktion „Farben des Lebens“, an der sich Kunden, Mitarbeiter und die Firmenleitung beteiligen, kommt indischen Waisen-häusern zugute. Zu den Begünstigten zählt auch die Organisation der Mainzer Ärztin Sabine Krienke, die mit ihrem Team Kranke in Kalkutta versorgt.

zurück zur Übersicht