09.09.2011 | Mannheim

Gewinner dürfen abheben

Blumepeter: Gutscheine für Rundflüge und viele Eintrittskarten als Tombolagewinne

„Über den Wolken, muss die Freiheit wohl grenzenlos sein . . .“, schwärmt Reinhard Mey. Ob es wirklich so ist? Sechs Gewinner, die beim Blumepeterfest das richtige Los ziehen, können es feststellen. Auf Vermittlung von Matthias Binder hat das Luftsportzentrum Rhein-Neckar, der Zusammenschluss der in Mannheim ansässigen Luftsport-Vereine, zwei Gutscheine für einen Rundflug im Motorflugzeug über die Region für je drei Personen vom City Airport aus gestiftet. Auch wenn sie an diesem Wochenende Flugtage haben, denken die Piloten also weiter und unterstützen gerne das Benefizfest, das der Feuerio am Samstag, 24. September zugunsten der „MM“-Aktion „Wir wollen helfen“ ausrichtet.

Wer lieber nicht abheben, sondern bequem sitzen mag – auch für den gibt es schöne Gewinne bei dieser Benefizveranstaltung. So engagiert sich die Firma Zeilfelder Büroeinrichtungen und spendet gerne zwei neue Sitzhocker „Lümmel“. Oder wie wäre es mit einem Andenken, das zugleich sehr lecker schmeckt? Die Back- und Konditoreibetriebe Zorn stellten Gutscheine über jeweils eine Fototorte im Gesamtwert von 225 Euro aus. Eine wertvolle Armbanduhr steuerte Dietmar Pohlmann für die Tombola bei, der Erlebnispark Tripsdrill stellte eine Tageskarte für 100 Attraktionen zur Verfügung, Frau Lehrrieder aus Mannheim Holzmasken aus Afrika und Asien und Dr. Michael B. Kost von der Süddeutschen Emulsions-Chemie GmbH packte fünf Straßenatlanten ein, um bei der guten Sache dabei zu sein. Auch Modefreunde dürfen sich freuen. Das Modehaus Engelhorn erweist sich einmal mehr als Vorreiter des Mannheimer Einzelhandels, steuert zur Tombola zehn Einkaufskarten zu je 20 Euro und fünf zu je 50 Euro bei. Die Nusslocher Betty Barclay/Winter Holding ist mit fünf Gutscheinen zu je 50 Euro dabei. Sport und Konzerte Wer es sportlich-spannend mag – der Badischer Rennverein ist mit zwei Tagesehrenkarten für einen Renntag in der Tombola dabei. Das Technoseum hat fünfmal vier Eintrittskarten geschickt, die Freilichtbühne Gartenstadt sechs Wertgutscheine für Karten schon für die nächste Saison, die Kultur-Agentur Allegra drei CDs und vier Eintrittskarten für ein Konzert in den Reiss-Engelhorn-Museen am 11. November November, die Interessengemeinschaft Käfertaler Vereine fünfmal zwei Karten für einen Auftritt von „Sax Mix“ am 20. im Käfertaler Kulturhaus und der Deutsch-Amerikanische Frauenarbeitskreis gleich zehnmal zwei Tickets für das Nikolauskonzert mit der Mannheimer Bläserphilharmonie. Wer Glück hat, kann beim Blumepeterfest auch Karten für richtige Star-Auftritte gewinnen –und so hilfsbedürftigen Mannheimern helfen. BB Promotion hat für Gewinner
in der „Rocky Horror Show“, bei den „Harlem Gospel Singers“, bei „Hi Dad“, bei „Paul Carrack & The SWR Band“, bei den „Söhnen Mannheims“ und bei Lenny Kravitz Plätze reserviert.

zurück zur Übersicht