14.02.2004 | Die Rheinpfalz

133 - 126 - 135

Auszug aus "Die Rheinpfalz" vom 14.02.2004-02-14
„..................Von der Stange gibt´s für Gewichtheber Ronny Weller überhaupt nchts: 30 Minuten brauchte gestern der Schneider Siegfried Grözinger bei „Engelhorn Mode“ in Mannheim, um den Olympiakandidaten zu vermessen. Dem 14-jährigen soll auch sein fünfter Olympia-Anzug wie angegossen passen.

133- 126 – 135 – durchaus keine außergewöhnlichen Maße für Grözinger für den Maß nehmen Tagesgeschäft ist. Aber die „sehr starke Oberweite“ Wellers erstaunte ihn dann doch. Gewichtheber eben – ein formidables Muskelpaket, ein properes Aushängeschild für den deutschen Sport.
(...)
Maß halten ist für Weller etwas anderes. Er wird für diesen einzigartigen Tag, den 25. August in Athen, weiter kontrolliert an Muskelmasse zulegen, von derzeit 143 auf 150 Kilogramm Körpergewicht. Fr Grözinger ist das kein Problem, der wachsende Oberschenkelumfang wird beim Schneidern berücksichtigt.
(...)
Stück für Stück füllte sich das Formblatt mit Zahlen: 185 cm groß, Hutgröße 63 Zentimeter, Schuhgröße 11. Undsoweiter. Dann geht das Blatt per fax an Bäumler, das internationale Modehaus in Ingoldstadt, das schon kommende Woche die Anzüge fertig haben will. Das Design, Farbe, Schnitt – alles streng geheim. Klar ist, dass es verschiedene Modelle geben wird. (....)

zurück zur Übersicht