25.09.2005 | Mannheimer Morgen

Der Zauber aus 1001 Nacht

Farbenprächtige Mosaike und würzige Gerüche, morgenländische Teppiche und Textilien, betörende Musik und gastfreundliche Menschen ­ engelhorn Mode im Quadrat hat für die Besucher des verkaufsoffenen Sonntag die Herbsttrends märchenhaft in Szene gesetzt.
Das Flair von Marrakesch ist auch im Marrakesch-Haus neben dem engelhorn-Haupteingang im Erdgeschoss zu spüren. Zudem erwartet die Kunden eine Vielzahl folkloristischer Attraktionen, wie Musiker aus Marrakesch, Darbietungen marokkanischer Tänzer, eine Henna-Malerin, die Motive nach alten marokkanischen Mustern auf die Haut malt oder ein Zedernholz-Drechsler, der mit den Füßen kleine Glücksbringer drechselt.
In der zauberhaften Atmosphäre Marokkos finden die Besucher eine Vielzahl marokkanischer Antiquitäten, Textilien, Wohnaccessoires, Schmuck, unterschiedlichste Gewürze und viele Kostbarkeiten aus der nordafrikanischen Handwerkskunst.
Da kann nur noch gesagt werden: „As salam maleikum“: Herzlich willkommen. imp



Bildunterschrift: Morgenländisches Flair verbreiten diese Schalen. Bilder: zg

zurück zur Übersicht